Tag für Tag - Beiträge · 1700 Jahre Sonntagsruhe - Zeit zum Beten, Zeit zum Bummeln

Ein Mann hält einen Drachen, während er mit seiner Tochter an der Hand durch ein Feld läuft.
Deutschlandfunk

1700 Jahre Sonntagsruhe - Zeit zum Beten, Zeit zum Bummeln

Tag für Tag - Beiträge · 03.03.2021 · 11 Min.
Ein Mann hält einen Drachen, während er mit seiner Tochter an der Hand durch ein Feld läuft.
Erscheinungsdatum
03.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Am 3. März 321, vor 1700 Jahren, erklärte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum freien Tag. Der Sieben-Tage-Rhythmus hatte sich da bereits bewährt. Einmal in der Woche braucht der Mensch wohl eine Pause - und faulenzen steht nicht mal im Widerspruch zum Kapitalismus. Von Thomas Klatt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/03/bummeln_oder_beten_seit_1700_jahren_ist_der_sonntag_frei_dlf_20210303_0937_d3672b7c.mp3