Tag für Tag - Beiträge · Christen in Indien - Missio-Präsident: "Die Repressionen nehmen zu"

Eine katholische Nonne (Mitte) mit einem Protestplakat fordert die Freilassung des Menschenrechtsaktivisten Stan Swamy bei einer Demonstration in Bengaluru, Indien, am 12. November 2020. Auf dem Plakat ist ein Bild Swamys abgedruckt mit dem Schriftzug "Wi
Deutschlandfunk

Christen in Indien - Missio-Präsident: "Die Repressionen nehmen zu"

Tag für Tag - Beiträge · 08.07.2021 · 8 Min.
Eine katholische Nonne (Mitte) mit einem Protestplakat fordert die Freilassung des Menschenrechtsaktivisten Stan Swamy bei einer Demonstration in Bengaluru, Indien, am 12. November 2020. Auf dem Plakat ist ein Bild Swamys abgedruckt mit dem Schriftzug "Wi
Erscheinungsdatum
08.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Religiöse Minderheiten geraten in Indien immer stärker unter Druck, so Dirk Bingener, Präsident des katholischen Hilfswerks "missio Aachen". Die nationalreligiöse Regierung und die Behörden würden Religion als Vorwand missbrauchen, um Minderheiten zu diskriminieren, sagte Bingener im Dlf. Dirk Bingener im Gespräch mit Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/08/bedraengte_christen_in_indien_gespraech_mit_dirk_bingener_dlf_20210708_0935_702a9cbf.mp3