Ein Gedenkstein der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) ist am 02.05.2014 an der Gedenkstätte feier anlässlich des 69. Jahrestages des KZ Wöbbelin (Mecklenburg-Vorpommern) zu sehen.
Deutschlandfunk

DDR-Geschichte - Keine Worte für die Shoah

Tag für Tag - Beiträge | 27.07.2021 | 10 Min.
Ein Gedenkstein der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) ist am 02.05.2014 an der Gedenkstätte feier anlässlich des 69. Jahrestages des KZ Wöbbelin (Mecklenburg-Vorpommern) zu sehen.
Erscheinungsdatum
27.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Antifaschismus gehörte zum Gründungsmythos der DDR, aber der Holocaust wurde erst spät aufgearbeitet. Die ermordeten Jüdinnen und Juden galten zunächst als "Opfer der Nürnberger Rassegesetze". Eine Tagung der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung greift das Thema nun auf. Von Henry Bernhard www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/27/kein_wort_fuer_die_shoah_wie_ddr_antifaschisten_auf_dlf_20210727_0936_9df28adf.mp3

Empfohlene Inhalte