Lutz Hüser, Abteilungsleiter Helfende Dienste des 3. Ökumenischen Kirchtags (ÖKT) in Frankfurt am Main, trägt in der ÖKT-Geschäftsstelle ein Schild mit der Aufschrift "schaut hin". Die Coronapandemie hat die Organisatoren des 3. Ökumenischen Kirche
Deutschlandfunk

Dritter Ökumenischer Kirchentag - Unter Rechtfertigungsdruck

Tag für Tag - Beiträge · 14.05.2021 · 8 Min.
Lutz Hüser, Abteilungsleiter Helfende Dienste des 3. Ökumenischen Kirchtags (ÖKT) in Frankfurt am Main, trägt in der ÖKT-Geschäftsstelle ein Schild mit der Aufschrift "schaut hin". Die Coronapandemie hat die Organisatoren des 3. Ökumenischen Kirche
Erscheinungsdatum
14.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Kirchentage werden fast zur Hälfte von öffentlichen Geldern finanziert. Das führt regelmäßig zu Kritik, denn immer mehr Gläubige wenden den Kirchen den Rücken zu. Die Veranstalter versuchen dem zu begegnen, indem sie auch kirchenferne Positionen einbinden. Von Rainer Brandes www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/14/unter_kritischer_beobachtung_der_politische_anspruch_der_dlf_20210514_0936_aaf88eac.mp3

Empfohlene Inhalte