"Luther vor Kaiser und Reich" - Gustav Königs Radierung von 1847 zeigt Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms 1521
Deutschlandfunk

Margot Käßmann - "Nicht jeder Widerstand kann sich auf Luther berufen"

Tag für Tag - Beiträge · 19.04.2021 · 12 Min.
"Luther vor Kaiser und Reich" - Gustav Königs Radierung von 1847 zeigt Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms 1521
Erscheinungsdatum
19.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vor 500 Jahren berief sich Luther vor dem Wormser Reichstag auf sein Gewissen und distanzierte sich nicht von seinen Thesen. Ein bis heute prägender Moment, sagte die Theologin Margot Käßmann im Dlf: In Stunden des Gewissens zähle trotz öffentlichen Drucks das Geradestehen. Standfestigkeit sei nicht Sturheit. Margot Käßmann im Gespräch mit Monika Dittrich www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/04/19/hier_stehe_ich_margot_kaessmann_ueber_luthers_wort_und_dlf_20210419_0939_83971c6e.mp3

Empfohlene Inhalte