Tag für Tag - Beiträge · Nach dem Tod eines Täuflings - Orthodoxe Kirche hält am Untertauchen fest

Jekaterinburg, Russland: Ein Baby wird in der St.-Seraphim-von-Sarov-Kirche getauft
Deutschlandfunk

Nach dem Tod eines Täuflings - Orthodoxe Kirche hält am Untertauchen fest

Tag für Tag - Beiträge · 05.03.2021 · 12 Min.
Jekaterinburg, Russland: Ein Baby wird in der St.-Seraphim-von-Sarov-Kirche getauft
Erscheinungsdatum
05.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In Rumänien ist ein Kind nach dem orthodoxen Taufritual gestorben - mutmaßlich, weil es Wasser in die Lunge bekommen hat. Nun fordern Kritiker, auf das dreimalige Untertauchen der Kinder bei der Taufe zu verzichten. Kirchenvertreter - auch aus Deutschland - weisen die Kritik zurück. Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/05/nach_dem_tod_eines_taeuflings_orthodoxe_kirche_haelt_am_dlf_20210305_0942_5bb34eba.mp3