Treffpunkt Klassik · Cellistin Tanja Tetzlaff: Bach und Naturschutz miteinander verbinden

Tanja Tetzlaff
SWR2

Cellistin Tanja Tetzlaff: Bach und Naturschutz miteinander verbinden

Treffpunkt Klassik · 11.05.2021 · 8 Min.
Tanja Tetzlaff
Erscheinungsdatum
11.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Cellistin Tanja Tetzlaff ist die erste Stipendiatin des "Glenn Gould Bach Fellowship". Das mit 100.000 Euro dotierte Stipendium wird von der Stadt Weimar vergeben. Mit dem Stipendienprogramm soll das Erbe von Glenn Gould geehrt werden, indem es Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht, die Musik Bachs für das 21. Jahrhundert neu zu entdecken und in den Mittelpunkt zeitgemäßer wie innovativer Aufnahmeprojekte zu stellen. Für Tanja Tetzlaff ist die Musik Bachs "in Töne gefasste Natur" - und so ist der Klimawandel Ausgangspunkt ihres Medienprojekts, wie sie im SWR2 Musikgespräch mit Julia Neupert erzählt.