Ethel Smyth: Paukenschläge aus dem Paradies
SWR Kultur

Ethel Smyth: "Paukenschläge aus dem Paradies"

Treffpunkt Klassik · 20.09.2023 · 6 Min.
Ethel Smyth: Paukenschläge aus dem Paradies
Erscheinungsdatum
20.09.2023
Rubrik
Sender
Sendung

"Ich möchte, dass Frauen sich großen und schwierigen Aufgaben zuwenden. Sie sollen nicht dauernd an der Küste herumlungern, aus Angst davor, in See zu stechen", meinte die Komponistin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Ethel Smyth. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit ließ sie Worten Taten folgen: Lieder, Instrumentalmusik und sechs abendfüllende Opern hat die Komponistin hinterlassen, aber auch ein Konvolut bislang kaum übersetzter Bücher und Schriften. Jetzt hat Heddi Feilhauer unter dem Titel "Paukenschläge im Paradies" die Erinnerungen von Ethel Smyth in einer Neuerscheinung zusammengefasst. Georg Waßmuth hat sie gelesen.