Pablo Heras-Casado dirigiert
SWR Kultur

Pablo Heras-Casado verbindet Strawinsky mit Manuel de Falla

Treffpunkt Klassik · 04.04.2024 · 6 Min.
Pablo Heras-Casado dirigiert
Erscheinungsdatum
04.04.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Wenn vom Neoklassizismus in der Musik die Rede ist, denken die meisten wohl an Igor Strawinsky oder an Sergej Prokofjew mit seiner "Symphonie classique". Dass zeitgleich der Spanier Manuel de Falla auch mit Meisterwerken in dieser Stilrichtung hervortrat, gerät da leicht in Vergessenheit. Sein Landsmann Pablo Heras-Casado hat die Dinge jetzt zurechtgerückt: mit einer neuen CD bei Harmonia Mundi, die Strawinskys Wiederentdeckung der Vergangenheit, nämlich den "Pulcinella", mit zwei Stücken von de Falla koppelt: mit der Kammeroper "Meister Pedros Puppenspiel" und dem Cembalokonzert. Susanne Stähr stellt uns die Aufnahme vor.