Treffpunkt Klassik · Vor 20 Jahren dirigierte Barenboim in Israel Wagner - ein viel diskutierter Tabubruch

Daniel Barenboim
SWR2

Vor 20 Jahren dirigierte Barenboim in Israel Wagner - ein viel diskutierter Tabubruch

Treffpunkt Klassik · 07.07.2021 · 5 Min.
Daniel Barenboim
Erscheinungsdatum
07.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Am 7. Juli vor 20 Jahren dirigierte Daniel Barenboim in Israel Richard Wagners Vorspiel zu "Tristan und Isolde": ein Tabubruch. Er würde nie Musik dirigieren, die antisemitisch sei, so die Erklärung des Maestro. "Warum kümmert Euch Deutsche, dass die Israelis keinen Wagner spielen? Wollt Ihr Wagner einen Kosher-Stempel aufdrücken?" fragt jetzt der Weimarer Musikwissenschaftler Jascha Nemtsov. Maria Ossowski hat ihn getroffen.