Ein Bagger steht auf einer Baustelle.
Deutschlandfunk Nova

Bye, bye, Beton! Planetare Grenzen, EU für saubere Luft

Update Erde - Deutschlandfunk Nova · 15.09.2023 · 21 Min.
Ein Bagger steht auf einer Baustelle.

So könnte man klimaschonend bauen. Die meisten Planetaren Grenzen sind überschritten. Das EU-Parlament stimmt für saubere Luft und grüneren Flugzeugtreibstoff. Außerdem: Bushaltestellen, gibt's die auch in schön? ********** Zusätzliche Informationen - Klaus Jansen und Sophie Stigler ********** In dieser Folge: 00:00:01 - So geht klimafreundliches Bauen 00:07:00 - Die meisten Planetaren Grenzen sind überschritten 00:12:33 - EU-Parlament stimmt für saubere Luft und grünen Flugzeugtreibstoff 00:15:03 - Bushaltestellen in schön 00:18:49 - Walrossrufe ********** Weiterführende Quellen zu dieser Folge: - Der Bericht des Uno-Umweltprogramms zum klimafreundlichen Bauen: https://www.buildingmaterialsandclimate.com/ - Studie zur Verwendung von Totholz als Baustoff: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2238785421002520 - Was das Umweltbundesamt als nachhaltige Lösung für den Wohnraummangel empfiehlt: https://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/dem-wohnraummangel-oekologisch-begegnen - Studie u.a. des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung zu Planetaren Grenzen: https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.adh2458 - Erste Ergebnisse zur Zukunft von Bushaltestellen: https://www.zukunftbau.de/projekte/forschungsfoerderung/1008187-2113 ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok: https://www.tiktok.com/@dlfnova Instagram: https://www.instagram.com/dlfnova ********** Weitere Wissensnachrichten zum Nachlesen: https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten: https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten ********** Ihr habt Anregungen, Ideen, Themenwünsche? Dann schreibt uns gern unter updateerde@deutschlandfunknova.de.