Auf dem Bild sind zwei Gesichter in Großaufnahme zu sehen, die einander zugewandt sind, vor einem lilafarbenen Hintergrund. Unten im Zentrum ist die Schrift "Von drüben und drüben" zu erkennen. Dabei ist das zweite "drüben" in Spiegelschrift geschrieb
MDR SACHSEN-ANHALT

Von Grenzsoldaten und frittiertem Essen

Von drüben und drüben | 29.09.2020 | 35 Min.
Auf dem Bild sind zwei Gesichter in Großaufnahme zu sehen, die einander zugewandt sind, vor einem lilafarbenen Hintergrund. Unten im Zentrum ist die Schrift "Von drüben und drüben" zu erkennen. Dabei ist das zweite "drüben" in Spiegelschrift geschrieb
Erscheinungsdatum
29.09.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Zum Start des neuen Podcasts zieht es Doreen Jonas und Mario Köhne an die ehemalige innerdeutsche Grenze, nach Oebisfelde. Ein Gepräch übers Aufwachsen an Grenzen und auch, was für sie eigentlich "drüben" bedeutet.

Empfohlene Inhalte