Der Schriftsteller Erich Maria Remarque in seinem Haus am Lago Maggiore (undatiertes Archivbild). Mit seinem Antikriegs-Roman "Im Westen nichts Neues" gelangte er 1929 zu Weltruhm.
WDR 3

"Der Feind. Erzählungen" von Erich Maria Remarque

WDR 3 Lesung · 24.06.2023 · 47 Min.
Der Schriftsteller Erich Maria Remarque in seinem Haus am Lago Maggiore (undatiertes Archivbild). Mit seinem Antikriegs-Roman "Im Westen nichts Neues" gelangte er 1929 zu Weltruhm.
Erscheinungsdatum
24.06.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Kaum ein deutschsprachiger Schriftsteller hat so eindringlich über die Zeit im und nach dem Ersten Weltkrieg geschrieben wie Erich Maria Remarque. In seinem Buch "Der Feind" sind Geschichten aus dieser Zeit versammelt.