WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio · Blinder Fleck: Was ich unbewusst von mir preisgebe

Eine junge Frau schaut erschrocken zwischen ihren Fingern hervor, die sie sich vor ihr Gesicht hält (gestellte Szene).
WDR 5

Blinder Fleck: Was ich unbewusst von mir preisgebe

WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio · 03.11.2022 · 47 Min.
Eine junge Frau schaut erschrocken zwischen ihren Fingern hervor, die sie sich vor ihr Gesicht hält (gestellte Szene).

Alle bemerken etwas an mir - nur ich nicht: Was sehr unangenehm klingt, wird gemeinhin als blinder Fleck beschrieben. Dr. Andrea Möllering von der Uniklinik Bethel erklärt, wie man die Sicht auf sich selbst schärfen kann. *** Inhalt der Folge: Was der blinde Fleck ist (01:48) Wie ein blinder Fleck aussehen kann (02:47) Welche typischen blinden Flecke es gibt (06:08) Wie sich dieser in Liebesbeziehungen äußern kann (07:01) Inwiefern Gewalterfahrungen aus der Kindheit eine Rolle spielen können (08:19) Wie der blinde Fleck mit Ängsten zusammenhängen kann (09:31) Was sich anbietet, um den blinden Fleck bei anderen anzusprechen (11:09) Wie sich blinde Flecke von wunden Punkten unterscheiden (15:25) Welche Rolle Selbstkritik spielt (16:42) Wie der blinde Fleck und Existenzangst zusammenhängen können (22:59) Inwiefern Angst das Leben einschränkt (25:30) Ab welchem Alter sich ein blinder Fleck entwickeln kann (30:33 ) Warum es gut sein kann, mit anderen über den eigenen blinden Fleck zu reden (36:28) Inwiefern es wichtig ist, sich selbst zu vertrauen (45:47)