Ein Mitglied einer Umweltgruppe protestiert während einer Kundgebung gegen die Ableitung aufbereiteten Kühlwassers aus der Atomruine Fukushima ins Meer.
WDR 5

Fukushima-Kühlwasser ins Meer: Keine Gefahr?

WDR 5 Morgenecho - Interview · 24.08.2023 · 9 Min.
Ein Mitglied einer Umweltgruppe protestiert während einer Kundgebung gegen die Ableitung aufbereiteten Kühlwassers aus der Atomruine Fukushima ins Meer.
Erscheinungsdatum
24.08.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Das 2011 havarierte Atomkraftwerk in Fukushima will gereinigtes Kühlwasser nun ins Meer ablassen. Umweltgruppen und Fischereibetriebe sind besorgt. "Was Tepco dort ableiten möchte, hat Trinkwasserqualität", sagt Radioökologe Clemens Walther.