Mitglieder der Mandalay Peoples Defence Forces (MDY-PDF), die an einer Fahnenhissungszeremonie in ihrem Basislager im Wald in der Nähe der Gemeinde Namhsan im nördlichen Shan-Staat Myanmars teilnehmen (08.12.2023).
WDR 5

Myanmar: "Vom Militär in den Dreck gefahren worden"

WDR 5 Morgenecho - Interview · 01.02.2024 · 8 Min.
Mitglieder der Mandalay Peoples Defence Forces (MDY-PDF), die an einer Fahnenhissungszeremonie in ihrem Basislager im Wald in der Nähe der Gemeinde Namhsan im nördlichen Shan-Staat Myanmars teilnehmen (08.12.2023).
Erscheinungsdatum
01.02.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Drei Jahre ist der Militärputsch in Myanmar her. Der Widerstand gegen die Junta ist groß. Das Militär sei auch der Grund, warum das Land nicht zur Ruhe komme, sagt Politikwissenschaftler Marco Bünte: "Das Militär meint ein Recht zu haben, mitzuregieren."