Der österr. Kinderarzt Hans Asperger bei einer Pressekonferenz anlässlich des XIII. internationalen Kongresses für Kinderheilkunde. Allgemeines Krankenhaus. Wien. 24. August 1971.
WDR 5

"Autistische Psychopathen": Hans Asperger prägt eine Diagnose

WDR Zeitzeichen · 06.06.2024 · 15 Min.
Der österr. Kinderarzt Hans Asperger bei einer Pressekonferenz anlässlich des XIII. internationalen Kongresses für Kinderheilkunde. Allgemeines Krankenhaus. Wien. 24. August 1971.
Erscheinungsdatum
06.06.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Mit seiner im Juni 1944 erschienenen Habilitation über autistische Kinder setzt er jahrzehntelang Akzente in der Autismus-Forschung. Heute ist der Kinderarzt umstritten. Aspergers Konzept von Autismus betont die Besonderheiten und Begabungen autistischer Kinder. Damit ist er seiner Zeit weit voraus und findet bis heute Widerhall in Konzepten der Neurodiversität. Doch heute hat sein Ansehen trotz aller Verdienste Risse bekommen im Hinblick um seine Rolle bei der Kinder-Euthanasie des Nationalsozialismus. ***Das ist unser wichtigster Interviewpartner: Prof. Herwig Czech (Medizinhistoriker an der Universitätsklinik Wien)***