Alfred Hugenberg (Bildmitte mit Melone), DNVP-Vorsitzender und Reichsminister, wartet mit anderen Wählern in einer Schlange vor einem Wahllokal
WDR 5

Die letzte Reichstagswahl im Mehrparteiensystem (am 05.03.1933)

WDR Zeitzeichen · 05.03.2023 · 15 Min.
Alfred Hugenberg (Bildmitte mit Melone), DNVP-Vorsitzender und Reichsminister, wartet mit anderen Wählern in einer Schlange vor einem Wahllokal
Erscheinungsdatum
05.03.2023
Rubrik
Sender
Sendung

An diesem Tag vor 90 Jahren zeigt sich, warum das Bild der "Machtergreifung" der Nazis schief ist: Adolf Hitler wurde gewählt, von 43,9% der Deutschen. Doch die absolute Mehrheit, mit der Hitler fest gerechnet hatte, erreicht seine NSDAP bei dieser letzten Pseudo-Wahl der Weimarer Republik nicht. Autor: Uwe Schulz