Arbeiter-Sanitäts-Kolonne bei einer Übung (ca. 1910)
WDR 5

Entstanden aus der Selbsthilfe: Der Arbeiter-Samariter-Bund

WDR Zeitzeichen · 29.11.2023 · 15 Min.
Arbeiter-Sanitäts-Kolonne bei einer Übung (ca. 1910)
Erscheinungsdatum
29.11.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Zimmerpolier Gustav Dietrich und fünf Kollegen laden am 29.11.1888 in Berlin zum Erste-Hilfe-Kurs für Arbeiter ein: Die Veranstaltung wird Folgen haben. Am Anfang ist es nur eine Selbsthilfegruppe, die zudem gegen den Willen des Staates entsteht. Heute unterhält der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hochmoderne Rettungsflotten, ist im Katastrophenschutz tätig und betreibt viele Einrichtungen wie etwa Altenheime. *** Das ist unsere wichtigsten Interviewpartner: Mareike Hollmann (Leiterin des ASB-Archivs), Wilhelm Müller (ASB-Vizepräsident und Chronist des ASB) und Prof. Annette Zimmer (Institut für Politikwissenschaft, Universität Münster) *** Die Macherinnen hinter diesem Zeitzeichen: Autorin: Claudia Friedrich, Redaktion: Gesa Rünker