Groߟbritanniens Auߟenminister Robin Cook (l.) eröffnet am 2.12.1997 in London die dreitägige Konferenz über die Rückgabe von Nazi-Raubgold
WDR 5

Konferenz zu Nazigold beschließt Holocaustfonds (am 04.12.1997)

WDR Zeitzeichen · 04.12.2022 · 15 Min.
Groߟbritanniens Auߟenminister Robin Cook (l.) eröffnet am 2.12.1997 in London die dreitägige Konferenz über die Rückgabe von Nazi-Raubgold
Erscheinungsdatum
04.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

"Nazigold": Dabei geht es um die widerrechtliche Aneignung von Gold durch die deutschen Behörden während der Zeit des Nationalsozialismus. Darunter fallen so wohl geraubte Güter von Privatpersonen, vor allem enteigneten, deportierten und ermordeten Menschen mit jüdischen Wurzeln, als auch die Beschlagnahmung von staatlichen Goldschätzen in besetzten Ländern, zum Beispiel Belgien; auch geht es um Fälle, wo entsprechende Zwangsanleihen nicht zurückgezahlt wurden. Autor: Heiner Wember