Frauen halten bei einer Demonstration ein Plakat mit der Aufschrift "Stop" in die Höhe
SWR

Polen: Wie sich Frauen gegen Gewalt wehren

Weltspiegel Thema · 16.04.2021 · 25 Min.
Frauen halten bei einer Demonstration ein Plakat mit der Aufschrift "Stop" in die Höhe
Erscheinungsdatum
16.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Fast die Hälfe aller Frauen weltweit können nicht über sich selbst und ihren Körper bestimmen. Das sagen die Vereinten Nationen jetzt gerade in einer neuen Studie. Sie sind Opfer von Zwangsheirat, sexueller Unterdrückung, Vergewaltigung, häuslicher Gewalt - alles das sind Taten, die für die Männer viel zu oft folgenlos bleiben. Die Istanbul-Konvention sollte Frauen eigentlich besser schützen vor Gewalt. Sie gilt als ein Meilenstein. Aber ausgerechnet die Türkei ist aus der Istanbul Konvention ausgetreten. Und demnächst wohl auch unser Nachbar, die Polen. Wer schützt Frauen vor Gewalt, wenn es nicht mal die eigenen Regierungen tun? Darüber spricht Moderator Philipp Abresch im Weltspiegel Podcast mit unserem ARD-Reporter in Polen, Dirk Lipski, der Grünen-Abgeordneten im EU-Parlament, Terry Reintke und mit Krysia Paszko aus Warschau, eine Schülerin, die mit einem fake Online-Shop für Kosmetik schon vielen verzweifelten Frauen geholfen hat.

Empfohlene Inhalte