Weltspiegel · Journalisten unter Druck

Covid-Test in China, im Vordergrund eine Person im Schutzanzug
SWR

Journalisten unter Druck

Weltspiegel · 10.09.2022 · 31 Min.
Covid-Test in China, im Vordergrund eine Person im Schutzanzug
Erscheinungsdatum
10.09.2022
Rubrik
Sender
Sendung

China und Russland: Journalisten unter Druck Arbeiten unter Beobachtung, so sieht der Alltag vieler Journalist:innen aus, in immer mehr Ländern. Zum Beispiel in China berichten Journalist:innen, dass sich die freie Berichterstattung in den letzten Jahren immer mehr verschlechtert habe. Drehreisen seien schwieriger aufgrund der Null-Covid Strategie, Interviews würden kurzfristig abgesagt, u.a. weil Protagonist:innen ihre Zusage wieder zurück ziehen würden. Sie fürchteten Kritik oder gar Bestrafungen ihrer Vorgesetzten, wenn sie mit der Presse sprechen. Wie man unter solchen Bedingungen frei über ein Land berichten kann, darüber sprechen wir mit Tamara Anthony, ARD-Korrespondentin aus Peking. In Moskau schildert unser Korrespondent Demian von Osten, wie sich seine Arbeit seit dem russischen Angriffskrieg verändert hat, und der zuständige Kollege für die Auslandssicherheit in der ARD, Tom Sievers, erklärt uns, wie Journalist:innen auf Krisen und Kriege vorbereitet werden.