Weltzeit · Corona und Homophobie in Polen - Hier vereint, da gespalten

Schüler mit teils bunten Haaren tragen Regenbohnenfahnen und halten Schilder mit Parolen hoch.
Deutschlandfunk Kultur

Corona und Homophobie in Polen - Hier vereint, da gespalten

Weltzeit · 26.03.2020 · 26 Min.
Schüler mit teils bunten Haaren tragen Regenbohnenfahnen und halten Schilder mit Parolen hoch.
Erscheinungsdatum
26.03.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Am 10. Mai soll die Präsidentschaftswahl in Polen wie geplant stattfinden. So will die Regierung von der großen Zustimmung zu ihrem Corona-Krisenmanagement profitieren. Kontroverser ist die Diskussion um "LGBT-freie Zonen" im ländlichen Südosten. Von Florian Kellermann www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/26/polen_in_corona_zeiten_vereint_in_der_krise_weltzeit_drk_20200326_1830_51423bbd.mp3