Weltzeit · Hacking-Technologie aus Israel - Kleines Land exportiert großen Lauschangriff

Ein Mann fotografiert die Skulptur eines Trojanischen Pferdes, zusammengesetzt aus mit Malware infizierten Computerteilen.
Deutschlandfunk Kultur

Hacking-Technologie aus Israel - Kleines Land exportiert großen Lauschangriff

Weltzeit · 19.01.2021 · 27 Min.
Ein Mann fotografiert die Skulptur eines Trojanischen Pferdes, zusammengesetzt aus mit Malware infizierten Computerteilen.
Erscheinungsdatum
19.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Israel gehört zu den führenden Nationen im Bereich Cybersoftware. Oft sind es Ex-Mitglieder der Armeeeinheit "8200", die IT-Firmen gründen und Spionage-Tools an andere Regierungen verkaufen. Offiziell gegen Terroristen, aber dabei bleibt es nicht. Von Benjamin Hammer www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/19/hacking_made_in_israel_kleines_land_exportiert_grossen_drk_20210119_1830_805055aa.mp3