Frauen aus der Amazonas-Region stehen während der Messe in den Kirchenbänken. Daneben: Geistliche und Messdiener.
Deutschlandfunk Kultur

Indigene im Amazonas - Zwischen Ausbeutung und Anbetung

Weltzeit | 07.10.2019 | 22 Min.
Frauen aus der Amazonas-Region stehen während der Messe in den Kirchenbänken. Daneben: Geistliche und Messdiener.
Erscheinungsdatum
07.10.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Gespannt blickt man am Amazonas in diesen Tagen auf Rom: 180 Bischöfe diskutieren dort über Umweltzerstörung, die Rechte der Indigenen und den Priestermangel. Damit die katholische Kirche in der Region ihren Einfluss behält, muss sich einiges ändern. Von Ellen Häring www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/10/07/priestermangel_und_umweltzerstoerung_amazonas_synode_in_drk_20191007_1830_de88e306.mp3

Empfohlene Inhalte