Weltzeit · Korruptionsvorwürfe gegen das UNHCR - Das Geschäft mit Geflüchteten

Mehrere Frauen mit Kindern gehen mit Bündeln und Geschirr im Arm über einen Platz.
Deutschlandfunk Kultur

Korruptionsvorwürfe gegen das UNHCR - Das Geschäft mit Geflüchteten

Weltzeit · 02.06.2020 · 25 Min.
Mehrere Frauen mit Kindern gehen mit Bündeln und Geschirr im Arm über einen Platz.
Erscheinungsdatum
02.06.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Für Tausende Dollar bringen Mittelsmänner in Uganda Afrikaner mit gefälschten Papieren nach Europa, Australien oder in die USA. In das kriminelle Geschäft sollen ausgerechnet Mitarbeiter des Flüchtlingshilfswerks UNHCR verstrickt sein. Von Julia Amberger www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/02/korruption_beim_unhcr_in_uganda_wenn_hilfe_auf_misstrauen_drk_20200602_1830_7a0fb31b.mp3