Ein mit einem Stock bewaffneter Mann schreit aus einer Menge heraus die Polizei an.
Deutschlandfunk Kultur

Südafrikas Afrophobie - Die Wurzeln der Fremdenfeindlichkeit

Weltzeit · 12.11.2019 · 24 Min.
Ein mit einem Stock bewaffneter Mann schreit aus einer Menge heraus die Polizei an.
Erscheinungsdatum
12.11.2019
Rubrik
Sender
Sendung

In Südafrika kommt es immer wieder zu Gewalt gegen Einwanderer aus anderen afrikanischen Staaten. Die brutalen Attacken geschehen teilweise vor den Augen der Polizei. Doch die Regierung leugnet die Fremdenfeindlichkeit, sie passt nicht zum Image der Regenbogennation. Von Leonie March www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/11/12/suedafrikas_afrophobie_weltzeit_drk_20191112_1830_06387d36.mp3