Der 55-jährige Sam hält eine grüne Fahne der DPP nach oben. Er ist Ende November 2019 auf einer Wahlkampfveranstaltung von Präsidentin Tsai Ing-wen in New Taipeh.
Deutschlandfunk Kultur

Taiwan wählt, China droht - Hongkong ist das Schreckgespenst

Weltzeit · 06.01.2020 · 27 Min.
Der 55-jährige Sam hält eine grüne Fahne der DPP nach oben. Er ist Ende November 2019 auf einer Wahlkampfveranstaltung von Präsidentin Tsai Ing-wen in New Taipeh.
Erscheinungsdatum
06.01.2020
Rubrik
Sender
Sendung

China werde Taiwan bis 2050 kontrollieren, droht Präsident Xi. Die Inselbewohner wollen ihre Demokratie aber erhalten. So setzt die Regierung auf Eigenständigkeit und verweist auf Hongkong. Die Opposition will hingegen enge Kontakte zu Peking. Von Andre Zantow www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/06/wahlen_in_taiwan_hongkong_als_schreckgespenst_weltzeit_drk_20200106_1830_a436fbb7.mp3

Empfohlene Inhalte