Viktor Orbán, Ministerpräsident von Ungarn, sitzt im Juli 2018 anlässlich eines Treffens mit Bundestagspräsident Schäuble im Deutschen Bundestag vor einer Europa-Flagge.
Deutschlandfunk Kultur

Ungarn und die Europäische Union - Die Orbán AG

Weltzeit · 31.03.2021 · 23 Min.
Viktor Orbán, Ministerpräsident von Ungarn, sitzt im Juli 2018 anlässlich eines Treffens mit Bundestagspräsident Schäuble im Deutschen Bundestag vor einer Europa-Flagge.
Erscheinungsdatum
31.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Seit Jahren hebelt Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán demokratische Grundrechte aus und hat dafür gesorgt, dass seine Familie und Freunde reich wurden. Das Land ist ein Selbstbedienungsladen geworden, mit Auswirkungen auch jenseits der Grenze. Von Stephan Ozsvath www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/31/ungarn_und_die_europaeische_union_die_orban_ag_weltzeit_drk_20210331_1830_608607c8.mp3

Empfohlene Inhalte