Wirtschaft und Gesellschaft - Deutschlandfunk · Erdölraffinerie Schwedt - Ölembargo würde Arbeitsplätze gefährden

Die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt (Aufnahme aus dem März 2022)
Deutschlandfunk

Erdölraffinerie Schwedt - Ölembargo würde Arbeitsplätze gefährden

Wirtschaft und Gesellschaft - Deutschlandfunk · 02.05.2022 · 4 Min.
Die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt (Aufnahme aus dem März 2022)

Die Schwedter fühlen sich von Wirtschaftsminister Robert Habeck nicht mitgenommen, so die Bürgermeisterin der Stadt. Ein Ölembargo würde Arbeitsplätze und die Versorgung mit Fernwärme gefährden. Der Parlamentarische Staatssekretär, Michael Kellner (Grüne), stellt Schwedt die Versorgung mit Erdöl aus Polen oder über die Ostsee in Aussicht. Richter, Christoph D.