Wirtschaft und Gesellschaft · GDL kündigt Streik bei der Bahn an - Dem Management der Bahn eine Lektion erteilen

Claus Weselsky, Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), spricht während einer Pressekonferenz in der GDL-Hauptgeschäftsstelle. Bei der Urabstimmung haben sich 95 Prozent der teilnehmenden Mitglieder für einen Streik ausgesproche
Deutschlandfunk

GDL kündigt Streik bei der Bahn an - Dem Management der Bahn eine Lektion erteilen

Wirtschaft und Gesellschaft · 10.08.2021 · 4 Min.
Claus Weselsky, Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), spricht während einer Pressekonferenz in der GDL-Hauptgeschäftsstelle. Bei der Urabstimmung haben sich 95 Prozent der teilnehmenden Mitglieder für einen Streik ausgesproche
Erscheinungsdatum
10.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Gewerkschaft der Lokführer hat einen Warnstreik bei der Deutschen Bahn angekündigt, um ihre Forderungen in den laufenden Tarifverhandlungen durchzusetzen. Viele Züge werden deshalb wohl ausfallen. Aber es geht der Gewerkschaft um mehr als höhere Löhne für die Lokführer. Von Sebastian Engelbrecht www.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/10/bahn_lokfuehrer_wollen_ab_heute_abend_streiken_dlf_20210810_1710_08a69ae7.mp3