In einer Apotheke in Xi'an, Provinz Shaanxi, China, sind die Regale mit nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Fiebersenkung, Hustenlinderung, antiviralen Mitteln und Erkältungsmedikamenten leer.
SWR Kultur

Chinas Anti-Spionage-Gesetz: Sorge vor Engpässen bei Medikamenten

Wissen aktuell - Impuls · 11.07.2024 · 5 Min.
In einer Apotheke in Xi'an, Provinz Shaanxi, China, sind die Regale mit nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Fiebersenkung, Hustenlinderung, antiviralen Mitteln und Erkältungsmedikamenten leer.
Erscheinungsdatum
11.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Pharmaverbände fürchten wegen Chinas Anti-Spionage-Gesetz Engpässe bei Medikamenten in Deutschland. Wegen des neuen Gesetzes trauen sich Inspektoren aus Deutschland nicht mehr in die Volksrepublik. Wichtige Zertifikate für den Export von Arzneien können daher nicht erneuert werden. Es geht auch um Antibiotika.