Ein CHAPEA-Besatzungsmitglied nimmt an einem simulierten "Marswalk" im Inneren der 1.200 Quadratmeter großen Anlage teil. Der Platz ist mit rotem Sand gefüllt, um die Marslandschaft zu imitieren. (zu "Vier Menschen, 378 Tage Mars - Nasa-Simulation endet")
SWR Kultur

Zurück in den Alltag - Mars-Simulation der NASA zu Ende

Wissen aktuell - Impuls · 08.07.2024 · 4 Min.
Ein CHAPEA-Besatzungsmitglied nimmt an einem simulierten "Marswalk" im Inneren der 1.200 Quadratmeter großen Anlage teil. Der Platz ist mit rotem Sand gefüllt, um die Marslandschaft zu imitieren. (zu "Vier Menschen, 378 Tage Mars - Nasa-Simulation endet")
Erscheinungsdatum
08.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Wie wäre es wohl, auf dem Mars zu leben? Das haben vier Menschen in den USA etwas länger als ein Jahr getestet - in einem Simulationsgelände der US-Weltraumbehörde NASA in Houston, im US-Bundesstaat Texas. An diesem Wochenende ist ihre Mission zu Ende gegangen.