Mitarbeiterin auf dem Schloss Sigmaringen richtet eine Puppe der Fürstin Amalie von Hohenzollern (1760 - 1841). Sie war die Ehefrau von Fürst Anton Alois. Durch ihre guten Beziehungen zu Napoloen sorgte sie dafür, dass die Hohenzollern nach der franzö
SWR2

Amalie Zephyrine von Hohenzollern-Sigmaringen - Fürstin, Strippenzieherin, Lebefrau

Wissen | 06.04.2018 | 28 Min.
Mitarbeiterin auf dem Schloss Sigmaringen richtet eine Puppe der Fürstin Amalie von Hohenzollern (1760 - 1841). Sie war die Ehefrau von Fürst Anton Alois. Durch ihre guten Beziehungen zu Napoloen sorgte sie dafür, dass die Hohenzollern nach der franzö
Erscheinungsdatum
06.04.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Nach der Geburt ihres Sohnes flieht Amalie Zephyrine von Hohenzollern-Sigmaringen zurück nach Paris. Ein Skandal für die Hohenzollern. Später rettet Amalie ihre Souveränität. Von Pia Fruth (SWR 2016)

Diese Episode ist Teil von:

Wissen

SWR2