Wissen · Der Mensch als geologische Kraft - leben wir im "Anthropozän"?

Tagebau
SWR2

Der Mensch als geologische Kraft - leben wir im "Anthropozän"?

Wissen · 12.01.2022 · 28 Min.
Tagebau
Erscheinungsdatum
12.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Der Mensch lässt Gletscher schmelzen, rottet Tiere und Pflanzen aus, überschüttet die Erde mit Müll. Deshalb habe ein neues Erdzeitalter begonnen, argumentieren Fachleute aus der Geologie: das Anthropozän. Sie haben die Hoffnung, dass das helfen könnte, Kräfte im Kampf gegen den Klimawandel zu bündeln. Aber reicht ein neuer Begriff, um diesen globalen Wandel anzustoßen? Von Jeanette Schindler. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/anthropozaen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen