Ein Kind sitzt vor einem Plattenbau in Leipzig-Gruenau
SWR2

Kinderarmut in Deutschland - ungleiche Chancen | Reportage

Wissen | 18.05.2021 | 28 Min.
Ein Kind sitzt vor einem Plattenbau in Leipzig-Gruenau
Erscheinungsdatum
18.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

2,8 Millionen Kinder wachsen in Armut auf. Immer noch bestimmt in Deutschland die soziale Herkunft die Zukunft der Kinder und es liegt an den jungen Menschen, den Aufstieg zu schaffen. Aber ohne Sport und Musik, den Klassenausflug und einen Platz zum Lernen zu Hause? Die Corona-Krise verstärkt die Not: Das Geld wird noch knapper, der Stress nimmt zu, es fehlen die Bezugspersonen in Kitas und Schulen. Essstörungen, Mediensucht und depressive Symptome häufen sich. Dabei bräuchten arme Kinder und Jugendliche längst mehr Mitsprache, ein besseres Hilfenetz und eine eigene finanzielle Absicherung. Von Silvia Plahl. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kinderarmut | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

Empfohlene Inhalte

Diese Episode ist Teil von:

Wissen

SWR2