Einsamer Astronaut im All: Leben in Isolation - Die Raumfahrt ist ein wichtiger Treiber für Labor-Experimente mit Menschen. Sie beschäftigt sich systematisch mit der Anpassung an stark veränderte Lebensbedingungen
SWR2

Labor-Experimente - Was macht Isolation aus Menschen?

Wissen | 21.06.2020 | 30 Min.
Einsamer Astronaut im All: Leben in Isolation - Die Raumfahrt ist ein wichtiger Treiber für Labor-Experimente mit Menschen. Sie beschäftigt sich systematisch mit der Anpassung an stark veränderte Lebensbedingungen
Erscheinungsdatum
21.06.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Anhand verschiedener Experimente versucht die Raumfahrt herauszufinden, wie die menschlische Psyche auf Einsamkeit und Isolation reagiert. Was daraus für das Leben in Corona-Zeiten zu lernen ist, zeigt der Soziologe Professor Stefan Selke.

Empfohlene Inhalte

Diese Episode ist Teil von:

Wissen

SWR2