Wissen · Napoleons Erbe - Bonapartes Spuren in Südwestdeutschland

Napoleon I. Bonaparte, Kaiser der Franzosen (1769 - –1821). Gemälde von Paul Delaroche (1797 - –1856). Öl auf Leinwand, 1845
SWR2

Napoleons Erbe - Bonapartes Spuren in Südwestdeutschland

Wissen · 04.05.2021 · 28 Min.
Napoleon I. Bonaparte, Kaiser der Franzosen (1769 - –1821). Gemälde von Paul Delaroche (1797 - –1856). Öl auf Leinwand, 1845
Erscheinungsdatum
04.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Er kam, sah - und reformierte. Nach dem Sieg über das Heilige Römische Reich Deutscher Nation ordnete Napoleon Anfang des 19. Jahrhunderts dessen Strukturen neu: Verbündeten wie Baden und Württemberg gab er Ländereien, während viele Kleinstaaten von der Landkarte verschwanden. Zugleich modernisierte er Verwaltung und Rechtsprechung, etwa durch den Import des "Code Civil" aus Frankreich. Auch konnten Juden ihre Religion nun frei ausüben. Am 5. Mai 1821 starb Napoleon Bonaparte. Manche Spuren Napoleons halten sich auch 200 Jahre nach seinem Tod - gerade der Südwesten ist voll von ihnen. Von Rainer Volk. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/napoleon-spuren | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen