Wissen · Netzwerk der religiösen Rechten - Der "World Congress of Families"

Gruppenfoto am 30.3.2019, v.l.n.r.: Brian Brown, WCF-Präsident, Federico Sboarina, Bürgermeister von Verona, Jacopo Coghe, Vizepräsident des Familienkongresses, Antonio Brandi, Präsident des Familienkongresses und Matteo Salvini, Innenminister - auf d
SWR2

Netzwerk der religiösen Rechten - Der "World Congress of Families"

Wissen · 26.02.2021 · 28 Min.
Gruppenfoto am 30.3.2019, v.l.n.r.: Brian Brown, WCF-Präsident, Federico Sboarina, Bürgermeister von Verona, Jacopo Coghe, Vizepräsident des Familienkongresses, Antonio Brandi, Präsident des Familienkongresses und Matteo Salvini, Innenminister - auf d
Erscheinungsdatum
26.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Rechte religiöse Aktivisten vernetzen sich weltweit, zum Beispiel im "World Congress of Families", gegründet in den 1990er-Jahren als gemeinsame Initiative aus den USA und Russland.