Wissen · Schlafstörungen: Mit Pillen oder Psychologie gegen ein weitverbreitetes Übel?

Frau wird unsanft vom Wecker-Klingeln in ihrem Bett überrascht und  hält sich die Ohren zu.
SWR2

Schlafstörungen: Mit Pillen oder Psychologie gegen ein weitverbreitetes Übel?

Wissen · 31.08.2016 · 27 Min.
Frau wird unsanft vom Wecker-Klingeln in ihrem Bett überrascht und  hält sich die Ohren zu.
Erscheinungsdatum
31.08.2016
Rubrik
Sender
Sendung

Viele Menschen nehmen sich zu wenig Zeit für die Nachtruhe. Andere finden nicht genügend Schlaf. Ein Drittel der Deutschen leidet unter Schlafstörungen, einige davon sind schwer. (Produktion 2014)