Logo der Suchmaschine Ecosia
SWR2

Soziales Unternehmertum - Profit ist nicht alles

Wissen | 30.04.2021 | 28 Min.
Logo der Suchmaschine Ecosia
Erscheinungsdatum
30.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Ein Unternehmen gründen, um etwas gegen Armut oder Klimawandel zu tun - ein noch junger Trend. Social Entrepreneurship fordert ein radikales Umdenken, um den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Den Firmen sind Nachhaltigkeit, Partizipation, Transparenz und Gemeinwohl wichtiger als Gewinnmaximierung. Beispiele für soziale Unternehmen sind: Ecosia, die Suchmaschine, die mit ihren Einnahmen Bäume pflanzt; Arche, ein Anbieter für bio-zertifizierte Lebensmittel aus Asien; oder Einhorn, der Hersteller nachhaltiger Kondome und Periodenprodukte. Und Sharetribe aus Helsinki, das vor zehn Jahren begonnen hat, Software für die Sharing Economy zu entwickeln. Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/soziale-unternehmen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen 

Empfohlene Inhalte

Diese Episode ist Teil von:

Wissen

SWR2