Wissenschaft im Brennpunkt · Debatte um Artenschutz - Zoodirektor: "Wir müssten 80.000 Elefanten töten!"

Ein toter Elefant im Okavongodelta in Botswana
Deutschlandfunk

Debatte um Artenschutz - Zoodirektor: "Wir müssten 80.000 Elefanten töten!"

Wissenschaft im Brennpunkt · 13.05.2021 · 29 Min.
Ein toter Elefant im Okavongodelta in Botswana
Erscheinungsdatum
13.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Derzeit spielt sich das größte Artensterben seit Beginn der Menschheit ab. Der Nürnberger Zoodirektor Dag Encke fordert radikale Maßnahmen. Für den Artenschutz müsse man auch Tiere töten, sagt er. Ist das die Rolle des Menschen im Ökosystem? Wie soll er eingreifen, um die Vielfalt zu retten? Von Mathias Tertilt www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/13/wir_muessten_80000_elefanten_toeten_wie_radikal_darf_dlf_20210513_1630_4f68fdad.mp3