Wissenschaft im Brennpunkt · Neurologie - Das Geheimnis der Langeweile

Ein Mädchen blickt versonnen in die Welt
Deutschlandfunk

Neurologie - Das Geheimnis der Langeweile

Wissenschaft im Brennpunkt · 15.01.2017 · 27 Min.
Ein Mädchen blickt versonnen in die Welt
Erscheinungsdatum
15.01.2017
Rubrik
Sender
Sendung

Zeit, die sich wie Kaugummi dehnt und zieht: Jeder kennt dieses Gefühl. Es wird gemeinhin als Langeweile bezeichnet. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Der kanadische Neurologe James Danckert beobachtete vor Jahren, dass Hirn-Trauma-Patienten verstärkt unter Langeweile litten - und begann, die unerträgliche Langsamkeit der Zeit zu erforschen. Von Martin Hubert www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/15/langeweile_ueber_die_unerklaerliche_langsamkeit_der_zeit_dlf_20170115_1630_659ddd63.mp3