hr-iNFO

Forschen fürs Gemeinwohl: Die Wirtschaftswissenschaftlerin und Leibniz-Preisträgerin Nicola Fuchs-Schündeln im Gespräch

Wissenswert · 15.09.2018 · 25 Min.
Erscheinungsdatum
15.09.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Sie deckt mit ihrer Forschung immer wieder überraschende gesellschaftliche Zusammenhänge auf, zum Beispiel zwischen Armut und Arbeitszeit oder zwischen Sparverhalten und politischen Präferenzen. Professor Nicola Fuchs-Schündeln hat an der Goethe-Universität Frankfurt den Lehrstuhl für Makroökonomik und Entwicklung. Im Gespräch mit Regina Oehler erzählt Nicola Fuchs-Schündeln, warum das Thema Gemeinwohl für sie als Volkswirtin eine zentrale Rolle spielt. Und warum mehr Frauen es wagen sollten, Kinder und Beruf zu vereinbaren.

Empfohlene Inhalte