Raubkunst-Bronzen aus dem Land Benin in Westafrika im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg in einer Vitrine ausgestellt. 
Deutschlandfunk Kultur

Koloniale Raubkunst - Versöhnung gelingt nur durch Gerechtigkeit

Wortwechsel | 28.02.2020 | 54 Min.
Raubkunst-Bronzen aus dem Land Benin in Westafrika im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg in einer Vitrine ausgestellt. 
Erscheinungsdatum
28.02.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Europäische Museen besitzen unzählige Objekte aus Afrika, erbeutet von den Kolonialherren. Jetzt wird viel über deren Rückgabe diskutiert. Doch eigentlich geht es um viel mehr: Um Gerechtigkeit für diejenigen, denen Unrecht angetan wurde. Moderation: René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/28/koloniale_raubkunst_versoehnung_gelingt_nur_durch_drk_20200228_1805_79b8ae78.mp3

Empfohlene Inhalte