Wortwechsel · Modernes Judentum in Deutschland - Jüdisches Leben - immer noch nicht normal?

Die Synagoge in der Oranienburger Strasse in Berlin, spiegelt sich in einem gegenueberliegenden Fenster.
Deutschlandfunk Kultur

Modernes Judentum in Deutschland - Jüdisches Leben - immer noch nicht normal?

Wortwechsel · 24.01.2020 · 54 Min.
Die Synagoge in der Oranienburger Strasse in Berlin, spiegelt sich in einem gegenueberliegenden Fenster.
Erscheinungsdatum
24.01.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Jüdisches Leben in Deutschland ist vielfältig, was Religiosität, Lebensentwürfe und Einstellungen angeht. Aber: 75 Jahre nach dem Holocaust gehört Antisemitismus bei vielen zur Alltagserfahrung. Kein "jüdisches" Thema - sondern eines für uns alle. Moderation: Birgit Kolkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/24/modernes_judentum_in_deutschland_juedisches_leben_immer_drk_20200124_1805_5611a056.mp3