Mit einem kleinen Straßentheater und einer Fotoaktion vor den Botschaften der beiden Länder und dem Brandenburger Tor stellen Aktivist*innen dar, wie Präsident Biden und Amtsinhaber Putin den neuen Vertrag unterzeichnen und Atomwaffen-Attrappen schon j
Deutschlandfunk Kultur

Nukleare Bedrohung - Atomwaffen kontrollieren - oder verbieten?

Wortwechsel | 29.01.2021 | 54 Min.
Mit einem kleinen Straßentheater und einer Fotoaktion vor den Botschaften der beiden Länder und dem Brandenburger Tor stellen Aktivist*innen dar, wie Präsident Biden und Amtsinhaber Putin den neuen Vertrag unterzeichnen und Atomwaffen-Attrappen schon j
Erscheinungsdatum
29.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Atomwaffen verbieten - einen entsprechenden Vertrag haben 122 Staaten unterzeichnet. Nicht dabei: die Nuklearmächte. Und für die Bundesregierung ist Rüstungskontrolle realistischer als ein Verbot. Über die reden die USA und Russland immerhin wieder. Moderation: Monika van Bebber www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/29/nukleare_bedrohung_atomwaffen_kontrollieren_oder_drk_20210129_1805_b3c87e29.mp3

Empfohlene Inhalte