Ein Mann hält ein Smartphone in der Hand, auf dem das Logo der UEFA European Football Championship zu sehen ist
NDR Info

Pünktlich zur EM: Mehr Streaming-Wumms fürs Handynetz

Zehn Minuten Wirtschaft · 29.05.2024 · 9 Min.
Ein Mann hält ein Smartphone in der Hand, auf dem das Logo der UEFA European Football Championship zu sehen ist
Erscheinungsdatum
29.05.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Immer und überall problemlos telefonieren - das ist das Versprechen des modernen Mobilfunks. Zumindest in Deutschland sieht es da aber schon seit Jahrzehnten relativ mager aus. Wer Bahn fährt oder auf der Autobahn unterwegs ist, kann ein Klagelied singen. Die vollmundigen Versprechen der Anbieter wurden nur überschaubar umgesetzt. Jetzt soll alles anders werden – pünktlich zu Fußball-EM. Auslaufende Handy-Frequenzen sollen verlängert und nicht erneut versteigert werden. Warum das helfen soll (und vielleicht nicht tun wird), klären Markus Plettendorff und Alex Drost in 10 Minuten Wirtschaft. Links:  Bundesnetzagentur (Entwurf) https://gigabitgrundbuch.bund.de/GIGA/DE/MobilfunkMonitoring/start.html Netzabdeckung https://gigabitgrundbuch.bund.de/GIGA/DE/MobilfunkMonitoring/start.html Kein nationales Roaming im 5G-Netz https://ebibliothek.beck.de/Print/CurrentDoc?vpath=bibdata/reddok/becklink/2011600.htm&printdialogmode=CurrentDoc&hlword= Warum die nächste Mobilfunk-Auktion ausfallen soll https://www.tagesschau.de/wirtschaft/digitales/mobilfunkauktion-frequenzen-telekommunikation-100.html Telekom baut Handynetz an Autobahnen aus https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/handynetz-autobahn-d1-telekom-vodafone-o2-100.html Mobilfunk: Gibt es bald keine Funklöcher mehr in Niedersachsen? https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Mobilfunk-Gibt-es-bald-keine-Funkloecher-in-Niedersachsen,mobilfunk210.html