Trümmer in einer Straße in Berlin im August 1945.
Deutschlandfunk Kultur

Das Ende des "Dritten Reiches" - Ein deutsches Trümmerfeld

Zeitfragen-Feature | 07.05.2020 | 49 Min.
Trümmer in einer Straße in Berlin im August 1945.
Erscheinungsdatum
07.05.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Deutschland sollte eine Weltmacht werden, die von keiner Macht bezwungen werden kann: Mit diesem Anspruch zog Hitler 1933 in die Reichskanzlei in Berlin ein. Zwölf Jahre später war sein Regime am Ende und hinterließ eine riesige Trümmerlandschaft. Von Manfred Rexin www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/07/ein_deutsches_truemmerfeld_das_ende_des_dritten_reiches_drk_20200507_1910_07a96436.mp3

Empfohlene Inhalte