Eine kleine Lampe leuchtet in der Dunkelheit an einem Strommast.
Deutschlandfunk Kultur

Klimaschutz - Warum Energiesparmaßnahmen oft zu höherem Verbrauch führen

Zeitfragen-Feature · 14.01.2020 · 30 Min.
Eine kleine Lampe leuchtet in der Dunkelheit an einem Strommast.
Erscheinungsdatum
14.01.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Mehr Energieeffizienz führt zu Energieeinsparung: Diese Erwartung bestimmt die gegenwärtige Debatte. Doch oft tritt stattdessen ein "Rebound-Effekt" ein: Wer an der einen Stelle spart, verbraucht anderswo mehr. Muss der Klimaschutz andere Wege gehen? Von Agnes Handwerk www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/14/der_rebound_effekt_warum_aus_weniger_oft_immer_mehr_wird_drk_20200114_1930_21e9378d.mp3

Empfohlene Inhalte